Aktuelles

Ein Gestaltungsleitbild für die Gebäude im Fördergebiet

 

Ein wichtiger Bestandteil des Förderprogramms „Lebendige Zentren“ ist die Schaffung konzeptueller Grundlagen für die Stadterneuerung und Belebung des Quartiers um die Frankfurter Straße. Hierfür soll als Orientierungsrahmen ein Gestaltungsleitbild geschaffen werden, dass den Hauseigentümern bei etwaigen baulichen oder gestalterischen Maßnahmen als Empfehlungskatalog dient.

Mit diesem Gestaltungsleitbild wurde das Frankfurter Architekturbüro ammon + sturm beauftragt. Die Planer, die eine Menge Erfahrung in diesem Arbeitsfeld mitbringen, zeigen in ihrer Studie auf, welche typischen Bau- und Gestaltungselemente im Gebiet zu finden sind und geben Anregungen für die künftige Gestaltung von Hausfassaden und Dächern, Höfen und Vorgärten sowie Werbeanlagen und Schaufenstern.

Die ersten Ergebnisse sollen im Sommer auch der breiteren Öffentlichkeit vorgestellt werden.

Das Gestaltungsleitbild wird in der Folge auch Grundlage für das von der Stadt vorgesehene Anreizprogramm zur Förderung von privaten Modernisierungsmaßnahmen im Fördergebiet „Frankfurter Straße/ Pfortenwiesen“.

 

 

Kontakt

Ansprechpartner

Stadt Bad Camberg

Bärbel Stillger
Stadtbauamt Bad Camberg
Tel.: 06434-302 615
E-Mail: baerbel.stillger@bad-camberg.de

DSK GmbH

Michael Stoll
Kernbereichsmanagement
Telefon    +49 611 3411-3153
Mobil       +49 172 2101348
E-Mail: michael.stoll@dsk-gmbh.de

Logo_cmyk
BC_Logo_2012
SK logo
Logo-DSK_Verlauf
Top