Aktuelles

ISEK als Basis für die Durchführung des Förderprogramms „Lebendige Zentren“ beschlossen

Nachdem das von der Stadt eingereichte Integrierte Städtebauliche Entwicklungskonzept (ISEK) vom zuständigen Hessischen Wirtschaftsministerium anerkannt wurde, erfolgte am 1. September 2020 der Beschluss durch die Stadtverordnetenversammlung. Damit bildet dieses Konzept mit den darin formulierten Zielen und Maßnahmen die Grundlage für die Umsetzung des Förderprogramms in den kommenden Jahren.

Das vollständige Konzept können Sie hier einsehen.

Das ISEK ist nicht nur der inhaltliche Orientierungsrahmen für die Schwerpunkte der Entwicklung um Frankfurter Straße und Pfortenwiesen, sondern auch Grundlage für die jährliche Beantragung der Fördermittel zur Umsetzung der städtebaulichen Erneuerungsmaßnahmen. Mit der Umsetzung wurde 2021 begonnen.

Kontakt

Ansprechpartner

Stadt Bad Camberg

Bärbel Stillger
Stadtbauamt Bad Camberg
Tel.: 06434-302 615
E-Mail: baerbel.stillger@bad-camberg.de

DSK GmbH

Michael Stoll
Kernbereichsmanagement
Telefon    +49 611 3411-3153
Mobil       +49 172 2101348
E-Mail: michael.stoll@dsk-gmbh.de

Logo_cmyk
BC_Logo_2012
SK logo
Logo-DSK_Verlauf
Top