Aktuelles

Eindrucksvolle Studie zeigt eine ganz neue Perspektive auf den Stadteingang am Untertorturm

Aus dem ISEK-Prozess ist von den B√ľrgern mehrheitlich der Wunsch ge√§u√üert worden, den Bereich an der Stadtmauer nach Abbruch des ehemaligen Kinos nicht wieder zu bebauen, schon gar nicht vollst√§ndig und mit hoher Verdichtung. Viele konnten sich dagegen oberhalb der Frankfurter Stra√üe einen Freibereich vorstellen, vielleicht mit der Option, dort einen neuen Treffpunkt f√ľr die B√ľrger des Quartiers einzurichten.

Die Stadt hat sich dies zu Herzen genommen und eine Studie in Auftrag gegeben, die genau diese Vision einmal n√§her betrachten sollte. Das B√ľro KuBuS aus Wetzlar hat daraufhin aus dem historischen Kontext heraus eine Vision f√ľr das k√ľnftige ‚ÄěTor S√ľd zur Altstadt‚Äú entwickelt.

Sehen Sie selbst! Wir laden Sie zu einem virtuellen Rundflug √ľber die Frankfurter Stra√üe ein, bei dem Sie einen ganz ungew√∂hnlichen Blick auf die m√∂gliche Zukunft des s√ľdlichen Eingangs zur Altstadt werfen k√∂nnen.

Den Erl√§uterungsbericht des B√ľros KuBuS stellen wir Ihnen ebenfalls als Download zur Verf√ľgung.

Die st√§dtebauliche Studie wurde bereits vom Magistrat der Stadt und von der Lokalen Partnerschaft gew√ľrdigt. Es gab ein √ľberwiegend positives Echo. Eine Entscheidung, ob diese Vision tats√§chlich zur Umsetzung gelangen soll, steht freilich noch aus.

‚Üí BadCamberg_KuBuS Studie Bericht (Download pdf)

 

Kontakt

Ansprechpartner

Stadt Bad Camberg

Bärbel Stillger
Stadtbauamt Bad Camberg
Tel.: 06434-302 615
E-Mail: baerbel.stillger@bad-camberg.de

DSK GmbH

Michael Stoll
Kernbereichsmanagement
Telefon    +49 611 3411-3153
Mobil       +49 172 2101348
E-Mail: michael.stoll@dsk-gmbh.de

Logo_cmyk
BC_Logo_2012
SK logo
Logo-DSK_Verlauf
Top